Weihwassergefäss: Maurice

Weihwassergefäss: Maurice

68.00 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Lager: 9
Art. Nr: 93
AnzahlStk.
Merken

Beschreibung

Das Weihwassergefäss ist gleichermassen Ausdruck der Religion, wie auch der Tradition im Wallis.

Es ist ein schönes und beruhigendes Ritual, seinen Liebsten mit Weihwasser Schutz und Gutes zu wünschen. Mit diesem Ritual werden viele Gefühle vermittelt. Wir zeigen unseren Liebsten, dass Alles gut ist und wünschen unseren Kindern einen seligen Schlaf und eine gute Nacht.
Mti dem Weihwasser erbitten wir den Schutz und den Segen für unsere Tage und Nächte.

Material:
Grösse:


Legende:

Die Legende sagt, dass Maurice um das Jahr 300 Kommandeur einer Legion aus Theben war. Unter Kaiser Maximian sollten die Männer die Alpen überqueren und gegen die Christen im Norden kämpfen. Bei Agaunum (heute Saint-Maurice) in der Nähe von Martigny meuterten die 6600 Soldaten der Thebaischen Legion und so gab Maximian den Befehlt, jeden zehnten Mann zu töten. Das führte aber nicht zum Gehorsam der übrigen und so befahl der Kaiser die Vernichtung der ganzen Legion. Ohne Gegenwehr liessen sich praktisch alle als Märtyrer hinrichten.

Artikel wurde hinzugefügt!